Zum Inhalt

Zur Navigation

Hautleim, 1kg

Artikelnummer: 195-109900

deutsch in Graupen

Mehr Informationen
exkl. MWSt. zzgl. Versandkosten € 14,15
Detailinformationen

Leim gebende Substanzen befinden sich im tierischen Gewebe, dort vor allem in Haut und Knochen. Diese können durch das Auskochen herausgefiltert werden. Träger dieser Substanzen ist das Protein Kollagen, das im Tierkörper als Gerüsteiweißstoff vorhanden ist. Durch Hitzeeinwirkung verwandelt sich das wasserunlösliche Kollagen in das wasserlösliche Protein Glutin. Das Glutin bewirkt die Klebe- und Bindekraft des Leims. Dieser Vorgang trifft auf alle aus tierischem Gewebe gewonnenen Leime zu, deshalb nennt man Haut-, Knochen- und Fischleime auch Glutinleime. 

Wasseraufnahme nach 3 h ca. 280%.

Für Kreidegrund, Poliment, Drückmasse.

Zusatzinformationen